Zahnersatz und Implantate: Zahnzentrum Lübeck GmbH

Modellarchivierung im Datentresor

Wir archivieren Ihre Gipsmodelle

Ihr digitales Modellarchiv im Dentallabor - Digitasle Modellarchivierung

AUFTRAGSZETTEL MODELLARCHIVIERUNG ZUM DOWNLOAD

AUFTRAGSZETTEL MODELL-S MODELLARCHIVIERUNG ZUM DOWNLOAD

 

Sie haben auch Platzprobleme mit großen Mengen an Gipsmodellen, die durch die Vorschriften bis zu zehn Jahre aufbewahrt werden müssen? Wir haben da eine probate Lösung geschaffen, das Modellarchiv MODEL-S. Sie senden uns die entsprechenden Gipsmodelle, wir scannen die Modelle digital ein uns speichern diese Datensätze in unserem Datentresor. Modellarchivierung leicht gemacht! Hier ein <media 1771 - - "VIDEO, Madel Safe Modelle 1, Madel_Safe_Modelle_1.wmv, 7.2 MB">Videoclip </media>mit einer Erklärung, wie es funktioniert.

Benötigen Sie einmal für eine Dokumentation Ihre Modelle, senden wir Ihnen diesen Datensatz per Mail zu oder drucken diese Modelle mit unseren 3D-Druckern aus und versenden sie per DHL an Ihre Praxis. Sie sparen viel Platz, den Sie für wichtigere Dinge nutzen können, sparen Zeit und Geld. Digitale Modellarchivierung ist die Lösung für Ihre Platzprobleme.

Sollten Sie Interesse an diesem modernen Daten- oder Modellarchiv haben, setzen Sie sich sehr gern mit uns in Verbindung oder lesen sich Details auf der Seite " Modellarchivierung " durch.

 

„MODELL-S“ Leistungsumfang:
Modell-S umfasst die Verarbeitung / Speicherung personenbezogener Daten im Auftrag des Auftraggebers. Der Auftragnehmer übernimmt, für den beauftragten Zeitraum, die Erfüllung der gesetzlich geregelten Aufbewahrungsfrist von Arbeitsunterlagen (Modelle) von Patienten nach Maßgabe des § 11 BDSG in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung im Auftrag des Auftraggebers.
Gegenstand des Auftrages ist:

Digitalisierung analoger Arbeitsunterlagen (Modelle) von Patienten der Auftraggeber, Speicherung dieser für die Zeit der in Auftrag gegebenen Aufbewahrungsfrist sowie Wiederherstellung der Unterlagen auf Verlangen des Auftragnehmers in der digitalisierten Fassung.

Der Auftragnehmer beachtet die Grundsätze ordnungsgemäßer Datenverarbeitung. Er gewährleistet die vertraglich vereinbarten und gesetzlich vorgeschriebenen Datensicherheitsmaßnahmen. Die technischen und organisatorischen Maßnahmen können im Laufe des Auftragsverhältnisses der technischen und organisatorischen Weiterentwicklung angepasst werden.
Der Auftragnehmer haftet dem Auftraggeber für Schäden, die der Auftragnehmer, seine Mitarbeiter bzw. die von ihm mit der Vertragsdurchführung Beauftragten bei der Erbringung der vertraglichen Leistung schuldhaft verursachen. Die Haftung wird ausdrücklich auf vorsätzliche oder grob schuldhaftes Verhalten des Auftragnehmers und seiner Mitarbeiter begrenzt.
Für die Beurteilung der Zulässigkeit der Datenerhebung / -verarbeitung / -nutzung /-speicherung sowie für die Wahrung der Rechte der Betroffenen ist allein der Auftraggeber verantwortlich. Der Auftraggeber erteilt alle Aufträge oder Teilaufträge schriftlich.
Beim Auftragnehmer ist als Beauftragte für den Datenschutz: Rechtsanwalt Stefan Johannsen

 


WERBEPARTNER

 

Preiswerte Implantate

  

Günstiges Zahngold   

Dentalchemie

Euroeyes

 
Ratenzahlung

 

WERBEN SIE HIER